Parkett - ein pflegeleichter und edler Bodenbelag für jede Räumlichkeit

Dabei handelt es sich um einen Bodenbelag, der aus Holzwerkstoffen oder massivem Holz besteht. Wer sich genauer damit beschäftigt, wird feststellen, dass zwischen zwei Arten unterschieden wird, dem Massivholz-Parkett und Mehrschicht-Parkett.

Letzteres wird im Handel auch als Fertig-Parkett bezeichnet. Es besitzt eine Oberschicht aus Echtholz sowie eine integrierte Holz-Platte als Trägermaterial. Alternativ kann auch eine Holzwerkstoff-Platte eingebaut sein, die als stabilisierender Gegenzug fungiert.

Dadurch ähnelt der Aufbau dem Laminat. Allerdings bestehen zwischen Fertig-Parkett und Laminat erhebliche Unterschiede. Bei Letzterem ist die Decklage lediglich aus Dekorfolie und nicht massivem Holz. Normalerweise wird Fertig-Parkett mittels Klick-Verbindung verlegt, sodass die Verlegung besonders für Ungeübte deutlich einfacher ist.

Wer Parkett kaufen möchte, muss einerseits bestimmen, ob es Fertig- oder Massivholz-Parkett sein soll. Andererseits gibt es weitere Punkte, die im Vorfeld zu entscheiden sind. Dazu gehören beispielsweise die Holzart und Farbe/Farbnuance, welche Dielen-Optik und Sortierung (beispielsweise natürlich oder lebhaft) sowie die Oberflächen-Struktur (beispielsweise geschliffen oder gebürstet).

Weiterhin welche Schichten (zwei/drei) der Parkettboden haben soll und ob eine zusätzliche Trittschall-Dämmung benötigt wird. Die Maße (Breite, Länge und Stärke) sowie die Verlegeart (verkleben oder schwimmend verlegen) sind weitere wichtige Punkte.

Ob es schwimmend verlegt oder geklebt werden soll, ist von den Umständen abhängig. Parkettboden wird meistens vollflächig verklebt, und zwar von Parkett-Experten! Diese Verlegeart ist ebenfalls optimal, wenn eine Fußbodenheizung installiert ist. Dadurch entsteht kein Hohlraum zwischen Bodenbelag und Untergrund. Dieser müsste zusätzlich erwärmt werden, ehe die Wärme an der Oberfläche des Parketts ankommt.

Der verwendete Kleber muss unbedingt Wärme aushalten können. Die Trittschall-Dämmung darf keineswegs die komplette Wärme absorbieren. Dazu müssen Verbraucher die Hinweise des jeweiligen Herstellers generell beachten, da sich manche Holzarten wie beispielsweise Buche und Ahorn nicht für Fußbodenheizungen eignen.

Fertigparkett mit Klick-Verbindung kann normalerweise schwimmend verlegt werden. Dieser Arbeitsschritt ist auch für geschickte und engagierte Hobby-Handwerker durchzuführen. Dafür muss allerdings der Untergrund im Vorfeld genauer untersucht werden. Bei Unebenheiten müssen diese vor der Verlegung ausgeglichen werden. Dadurch lassen sich unerwünschte Lücken in der Parkettfläche verhindern.

Wie Parkett letztendlich gepflegt werden muss, ist hauptsächlich von der Oberflächenart abhängig. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass Parkettboden normalerweise frühestens nach 10 bis etwa 20 Jahren neu behandelt und/oder komplett abgeschliffen werden muss.

Ist Parkett lackiert, ist der Bodenbelag sehr pflegeleicht. Er kann nebelfeucht oder fast trocken gewischt werden. Zusätzlich lassen sich spezielle Pflegemittel oder milde Reinigungsmittel anwenden. Der aufgetragene Lack versiegelt das Holz und macht es dadurch höchst widerstandsfähig.

Parkettböden mit natürlich geölter Oberfläche sind besonders beliebt, da das massive Holz so seine natürliche Optik behält. Ein anderer Vorteil ist, dass sich Reparaturen durch Nachölen und teilweises Abschleifen oft einfach und schnell erledigen lassen.

 



Schlagwörter:
428 Wörter

über mich

Schönes einfach selber machen Hast Du auch Freude am Basteln und am Kunstwerk und liebst es, mit Deinen eigenen Händen schöne Dinge und echte, kleine Kunstwerke zu zaubern? Dann bist Du auf diesem neuen Blog zum Thema Kunsthandwerk & Hobbies genau richtig! Denn hier wird sich in Zukunft alles um die Frage drehen, wie man mit den eigenen Händen (und einigen weiteren "Zutaten" und praktischen Utensilien) tolle Dinge und hübsche Dekoartikel selbst erschaffen kann. Das Ganze soll natürlich so einfach wie möglich sein und vor allem viel Spaß machen. Deiner Phantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt und Du kannst Deiner Kreativität beim Basteln und Werkeln einfach freien Lauf lassen. Das Motto lautet “Do it yourself” und der Spaß steht immer im Vordergrund. Viel Spaß beim Lesen, Diskutieren und Kreativ Sein!

Suche

Kategorien

letzte Posts

Parkett - ein pflegeleichter und edler Bodenbelag für jede Räumlichkeit
30 Dezember 2019
Dabei handelt es sich um einen Bodenbelag, der aus Holzwerkstoffen oder massivem Holz besteht. Wer sich genauer damit beschäftigt, wird feststellen, d